Petra Forster bereichert alljährlich wieder mit

ihrem Lirum Larum Lesespiel die Lesewoche in der

VS Seitenstetten.

Mit liebevoll gebastelten Requisiten, mitreißender

Schauspielkunst und feinem Wortwitz bringt sie

Kindern Bücher näher. Dieses Mal war es das

Sachbuch „So ein Mist“ zum Thema Müll.

Kreative Müllfiguren trafen sich und entwickelten

aus Abfall wieder brauchbare Dinge. Denn von

allen Lebewesen machen nur wir Menschen so viel

Mist, der uns sogar bei weitem überlebt. Oder

habt ihr im Wald schon einmal eine Biomüll-Tonne

für Blätter oder andere Tonnen, zum Beispiel für tote Tiere gesehen?

Fazit: Die Tiere und Pflanzen hinterlassen keinen Abfall und daran können wir uns ein Beispiel nehmen.

Gesagt-getan: Als Abschluss des Workshops stellten die Kinder ein Bienenwachstuch für ihre Schuljause

her, das Plastiksackerl, Alufolie und Jausendose ersetzen kann.