2. Semester

 

Unverbindliche Übung - Kinderyoga

 

Seit Schulbeginn findet an unserer Schule eine Einheit pro Woche für Kinder der 1. und 2. Schulstufe die Unverbindliche Übung „Kinderyoga“ statt.

 

Durch einen bunten Mix an Bewegungsspielen, An- und Entspannungsübungen, Atemübungen und dem Erlernen von Asanas (Bewegungsabfolgen im Hatha-Yoga Stil) erhalten die Kinder einerseits die Möglichkeit ihren natürlichen Bewegungsdrang abzubauen, andererseits aber auch ihre Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit zu trainieren.

 

Kinderyoga macht den Körper beweglich, verbessert den Energiefluss des Körpers, vermindert Stress und Unruhe, fördert die bewusste Wahrnehmung des eigenen Körpers, wirkt psychisch und körperlich ausgleichend und entspannend, schult motorische Fähigkeiten u.v.m.

 

Spaß und Freude an der Bewegung sowie die Faszination an der verschiedenen Yoga-Positionen stehen stets im Vordergrund.